gerdconrads.koeln
Immer am Ball

DOM, Altstadt, Praetorium, Heumarkt mit "Köln-Quiz"

In Planung!

Schon in der Römerzeit versammelten sich Christen an der Stelle, wo heute der Kölner Dom steht. Hinter dem Dom wurde vor mehr als 1700 Jahren das erste christliches Taufbecken gefunden. Ursprünglich soll es als Pool oder Zierbecken einer römischen Villa an dieser Stelle gedient haben. Hier wurden dann später die frühen Christen getauft.

1161 ließ Rainald Dassel die Gebeine der heiligen Drei Könige nach Köln in den Dom bringen, wo sie noch heute aufbewahrt werden. Der Kölner Dom war jetzt eine bedeutende Wallfahrtskirche. 

2007 erhielt das Fassadenfenster des südlichen Querhauses eine farbige Verglasung nach einem Entwurf von Gerhard Richter.

Wusstet Ihr dies alles schon über Köln? in einem "Köln-Quiz" will ich herausfinden, wer der beste Köln-Kenner von Euch ist.

Was wisst Ihr über das weltberühmte römische Dionysosmosaik und den rekonstruierten Grabbau des Legionärs Poblicius und was könnt Ihr erzählen zum Thema "Kölsch"??

Kennt Ihr die Hintergründe zum Römischen Abwasserkanal und zum Praetorium, welches vor rund 2000 Jahren durch den römischen Statthalter der Hauptstadt Colonia der römischen Provinz Niedergermanien gebaut wurde. (Das Praetorium ist zurzeit aufgrund von Bauarbeiten geschlossen.)

Was sagt Euch das Historische Rathaus oder der Alter Markt, was wisst Ihr über die Altstadt und den Heumarkt. Ein Rundgang durch 2000 Jahre Geschichte!!