gerdconrads.koeln
Immer am Ball

FUHRWERKSWAAGE KUNSTRAUM  

Ausstellungshalle:  FUHRWERKSWAAGE Kunstraum e.V. , Bergstrasse 79, 50999 Köln-Sürth   

siehe auch  http://www.fuhrwerkswaage.de/

KunstHonig - von Beuten, Skulpturen und Vorstadtgärten

Vielleicht erzeugt dieses kommende Projekt den Schwung, den die Fuhrwerkswaage braucht um zu überleben. 
Ansonsten ist am 31.12. Schluss, die Kündigung liegt bereits vor. Aber auch ein Verkaufsangebot.

Nach PRIVATGRÜN 1994 und 2004 ist dies die dritte Ausstellung mit neuen Skulpturen, die alle in Privatgärten vorgestellt werden. Zehn dieser Arbeiten haben die Zusatzbestimmung ein Bienenvolk aufnehmen zu können. Zwei Medienarbeiten visualisieren Utopien zu Industriebauten. Eine Performance ergänzt das Spartenspektrum. 

Der Besuch der Ausstellung an den 6 Öffnungstagen kann coronabedingt ausschließlich nach Voranmeldung und nur in geführten Kleingruppen erfolgen. Wir bitten um Verständnis.  Anmeldungen unter: https://www.eventim- light.com/de/a/ 5ee37ca6ef728f245b9d2cf7/

Der Ortsteil Sürth hatte in früheren Jahren eine deutlich größere Atelierdichte als heute. Dies ist leider schon einige Jahre her. Aktuell sind in Sürth zwei bedeutende Kultureinrichtungen in ihrer Existenz bedroht,

das Kunstzentrum Wachsfabrik (s.  Kulturzentrum Wachsfabrik)

der Kunstraum Fuhrwerkswaage

Daher möchte ich Euch in diese Kultureinrichtungen führen, Euch die Künstler und deren Arbeiten zeigen und Euch mit den existenziellen Problemen der Einrichtungen vertraut machen. Ich möchte mich für den Fortbestand dieser Einrichtungen einsetzen und freue mich über Jede und Jeden, der sich auch in dieser Sache engagiert!

Die Fuhrwerkswaage

  • wurde 1978 gegründet und ist eine private Kunsthalle. 
  • Sie wird getragen vom Förderverein Kunstraum FUHRWERKSWAAGE e.V.  und ist nicht kommerziell.  
  • Sie stellt markante Positionen junger Künstlerinnen und Künstler vor und präsentiert im Wechsel auch bekannte, z.T. international angesehene Künstler/innen.
  • Ermöglicht und stellt Installationen für die Ausstellungshalle vor.   

Problemstellung:

Das frühere Bahnhofsareal in Köln-Sürth wurde im Dez. 2016 an die 'Sürther Bahnhof Entwicklungsgesellschaft' verkauft - und damit auch die Ausstellungshalle FUHRWERKSWAAGE.   

Der Förderverein Fuhrwerkswaage als Träger verhandelt derzeit über eine Perspektive für den Fortbestand der Institution über 2020 hinaus.