gerdconrads.koeln
Immer am Ball

 

 


Liebe Besucher meiner Homepage,

liebe Mitglieder und Unterstützer der `Anliegergemeinschaft Sürther Aue´,

die Anliegergemeinschaft hat 167 Mitglieder und Unterstützer. 36 davon (21,55 %) haben unsere Umfrage beantwortet. Für eine Klage stimmten 30 (17,96 %), die sich auch an den Kosten beteiligen wollten. Hierdurch kam eine Finanzierungszusage in Höhe von 6.150 – 7.800 € zustande. Für ein Klageverfahren müssen aber schätzungsweise 20.000 € bis 30.000 € aufgebracht werden.

Die Anzahl der Rückmeldungen und das zugesagte Finanzierungsvolumen reichen daher bei weitem nicht aus, den Klageweg zu beschreiten, der die logische Fortsetzung der bisherigen, erfolgreichen Arbeit gewesen wäre. Es lagen mehrere stichhaltige Anhaltspunkte für eine Klage vor.

Da keine weitere Geschäftsgrundlage für weitere Aktivitäten gesehen wird, haben die beiden Sprecher der Anliegergemeinschaft, Gerd Conrads und Prof. Dr. Rolf Dillmann, am 14.01.2022 ihr Amt niedergelegt.

Logische Folge ist die Auflösung der Anliegergemeinschaft. Normalerweise muss die Auflösung durch Entscheid einer Mitgliederversammlung beschlossen werden. Aufgrund der Kontakteinschränkungen wegen der herrschenden Pandemie ist die Durchführung einer Mitgliederversammlung nicht möglich. Es wird daher auf diesem Weg um ein Votum bis zum 29.01.2022 gebeten, ob die Anliegergemeinschaft Sürther Aue aufgelöst werden soll oder nicht. Falls keine Auflösung beschlossen wird, müssen neue Sprecher gewählt werden.

Die Alternative „Sürther Auenpark“ wurde mit deutlicher Mehrheit befürwortet. Es bleibt zu hoffen, dass die Pläne und Ausführungen hierzu sich in den weiteren Überlegungen von Politik und Verwaltung wiederfinden.

Die Bezirksregierung Köln hatte am 03.01.2022

• die Erteilung der Immissionsschutzrechtlichen Genehmigung sowie

• die Erteilung der wasserrechtlichen Erlaubnis

für die Fa. Steil GmbH öffentlich bekannt gemacht!

Die Erlaubnisse sind bis zum 31.12.2041 gültig! Die sofortige Vollziehung dieser Erlaubnisse wurde `im öffentlichen Interesse´ angeordnet.

Gegen diese Bescheide kann innerhalb eines Monats Klage beim Verwaltungsgericht Köln erhoben werden (weiteres s.  Anliegergemeinschaft Sürther Aue).

Wir hatten daher eine Umfrage gestartet (s.  Mitgliederbefragung zu Klage gegen Steil ) um festzustellen, ob die Mitglieder eine Klage (auch finanziell) unterstützen. Die Antworten sollten bis zum 10.01.2022 vorliegen!

Die Bezirksregierung hat am 03.01.2022 darüber informiert, dass das Genehmigungsverfahren über den immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsantrag der Firma Theo Steil GmbH vom 10.10.2018 und das wasserrechtliche Erlaubnisverfahren über den Einleitungsantrag der Firma Theo Steil GmbH vom 10.10.2018 abgeschlossen wurden.

Die Zustellung der Erlaubnisbescheide an die Personen, die in dem Erlaubnisverfahren Einwendungen erhoben haben, wird von der Bezirksregierung aufgrund der Vielzahl der Einwender/innen durch eine öffentliche Bekanntmachung ersetzt.

Der verfügende Teil der Erlaubnisbescheide und die Rechtsbehelfsbelehrungen werden am 03. Januar 2022 im Amtsblatt für den Regierungsbezirk Köln, im Kölner Stadtanzeiger und in der Kölnischen Rundschau sowie auf der Internetseite der Bezirksregierung Köln unter

https://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/verfahren/52_53_industrieanlagen_genehmigungsverfahren/bekanntmachungen_koeln/index.html bzw. https://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/verfahren/54_abwassereinleitung/index.html öffentlich bekannt gemacht.

Alternativ können Sie die Veröffentlichung aufrufen, indem Sie auf der Seite der Bezirksregierung Köln www.bezreg-koeln.nrw.de nacheinander die Schaltflächen „Leistungen“, „Verfahren“ und „Abwassereinleitung Erlaubnisverfahren“ bzw.  auf „Laufende Genehmigungsverfahren nach BImSchG“ →Klick unter Themen auf „Köln“ anklicken.

Siehe auch KStA vom 04.01.2022:

https://epages.ksta.de/data/149802/reader/reader.html?social#!preferred/0/package/149802/pub/198298/page/22/content/5548398

Anliegergemeinschaft Sürther Aue entwickelt lösungsorientierten Konsensvorschlag für das Nebeneinander von Wohnviertel und Gewerbebetrieben im Hafenbereich: Sürther Auenpark (s.  Sürther Auenpark)

Die Tischtennis-Jugend des TSV Weiss hat ihre Vereinsmeister ausgespielt. (Weitere Infos siehe Tischtennis im TSV Weiss)

(v.l.n.r.: Jugendtrainer Gerd, Vizemeister Edgar, Vereinsmeister Tim, Dritter Paul, Emily, Abteilungsleiter Günther)

Die Badminton-Mannschaft des TSV Weiss gewann auch das nächste Spiel. Einen 5:3-Sieg gab es gegen die dezimierte Mannschaft des TV Blecher. Das bedeutet den 2. Tabellenplatz in der unvollständigen Tabelle! Dabei waren (v.l.n.r.): Jesko, Robin, Anton, Anna, Lena, Simon und Luke.

Badminton Mittwochs 18 - 19 Uhr und Donnerstags 19 - 22 Uhr; Tischtennis Mittwochs von 19 - 20 Uhr.

(s. Badminton im TSV Weiss bzw.  Tischtennis im TSV Weiss)

Der Badminton-Spielplan für die Saison 2021/2022 liegt vor (s.  Saison 2021/2022).

Liebe Keezbord-Fans,
in diesem Jahr findet wegen der hohen Inzidenzzahlen kein Spieleabend im Vereinsheim des TSV Weiss mehr statt. Wir hoffen aber, im Neuen Jahr gesund und munter wieder starten zu können.

Unsere holländischen Freunde planen schon das "TEXEL KEEZ Turnier 2022"! Es ist immer wieder ein spektakuläres Ereignis, zusammen mit rund 300 Mitspielern um die Pokale zu streiten! Also - Termin schon mal vormerken! Falls Corona das erlaubt, fahren wir mit 2 Personen hin!

Wenn Ihr Mitglied unserer KEEZBORD-Spielgruppe seid und zuhause spielen wollt, aber über kein Spiel verfügt, könnt Ihr bei mir ein Spiel leihen. Ruft einfach an oder schreibt eine Mail und schon könnt Ihr gegen eine  kleine Kaution ein Spiel leihen.

KEEZBORD ist das spannendste und tollste Gesellschaftsspiel welches wir kennen und macht unglaublichen Spaß! Es ist ein herausforderndes und überraschendes Brettspiel für die ganze Familie, bei dem man bis zur letzten Minute keinen Gewinner voraussagen kann. Alles Weitere unter KEEZBORD-Fans

Geschenkidee!! KEEZBORD-Spiele!! siehe  KEEZBORD-Shop

Stadtführungen

aufgrund der hohen Pandemie-Zahlen werde ich vorläufig keine Führungen mehr durchführen. Ich melde mich sobald wie möglich wieder und freue mich darauf, Euch dann Alle gesund wieder zu sehen. 

Alle Stadtführungen werden dann wieder angeboten! Zum Beispiel:  Butzweilerhof und MOTORWELT  und  Kulturzentrum Wachsfabrik

Angebote für interessante Events findet Ihr in der Regel unter "Stadtführungen "Köln - wie ich es sehe". Allerdings könnt Ihr mir auch Eure Wünsche für eine Führung mitteilen und ich werde versuchen, dies für Euch zu realisieren.

Berichte von den stattgefundenen Führungen und Events findet Ihr unter  Führungs-Rückblicke 2019, 2018 oder  Führungs-Rückblicke 2017

"Kultur ist nicht Alles, aber ohne Kultur ist Alles nichts!"

(Aussage vom früheren Kölner Kulturdezernenten Kurt Hackenberg)

Datenschutz 

Auf der Seite  Datenschutz findet Ihr Eure Rechte nach der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Ansonsten findet Ihr wie immer weitere Informationen auf den links stehenden Bereichen auf meiner Homepage. So seid Ihr "immer am Ball!"

“Die Zukunft ist die Ausrede all Jener,

die in der Gegenwart nichts tun wollen!“ (H. Printer)